Das als Ursprung von Bensersiel zwischen Westeraccumersiel und Bensersiel in der Bucht liegende Dorf Bense fiel 1570 der sogenannten Allerheiligenflut zum Opfer. Bensersiel ist Ausgangshafen für den Schiffsverkehr zur Insel Langeoog. Seit 1843 besteht die Fährverbindung nach Langeoog. Der Hafen von Bensersiel gibt auch dutzenden von Yachten und einigen Krabbenkuttern Schutz.

Als Hafen für das 4 km entfernte Esens wurde es schon 1619 an der Mündung des Benser Tiefs angelegt. Mit seinen weniger als 500 Einwohnern hat sich Bensersiel zu einem belieb­ten Bensersiel - StrandKüstenbadeort entwickelt, der über Sand- und Grünstrand verfügt. Der große Sandstrand mit direkt am Strand gelegenen Abenteuerspielplatz bietet groß und klein das ganze Jahr über Abenteuer und Vergnügen.

Ideal ist Bensersiel für Radfahrer. Die ausgebauten Radwanderwege in und rund um Esens-Bensersiel laden, ob jung oder alt, zu unvergessenen Radtouren ein. Ob am Deichweg zwischen Schafen und dem weiten Wattenmeer (bei Ebbe), oder den heranrollenden Wellen (bei Flut) - frische Seeluft aus erster Hand, oder dem Weg am Benser-Tief über den Ostfriesland-Wanderweg zum Schafhauser-Wald.

Beliebt sind auch die Radtouren zu den nachbarlichen Sielorten, wo man den Fährschiffen und Fischkuttern bei den An- und Abfahrten zusehen kann, oder einfach durch die abwechslungsreiche Landschaft, vorbei an Windenergieanlagen, die inzwischen auch zum Landschaftsbild gehören. Entdecken Sie die großartige Fauna mit den vielen Vogelarten, der Tier- und Pflanzenvielfalt.

Eine besondere Attraktivität stellt die Nordseetherme Sonneninsel, eine heitere Badelandschaft dar. Bensersiel - Meerwasser-WellenfreibadDie Anlage umfaßt ein Schwimmbecken, eine Kurtherme, römisch-irische Dampfbäder, Kinderbecken, Ruhe- und Aufenthaltsräume, finnische Sauna und einen Wassergarten mit besonderen Einrichtungen. Der Komplex wird abgerundet durch das Kurmittelhaus, in dem vorbeugende Gesundheits- und Rehabilitationsmaßnahmen in einem beruhigenden und angenehmen Ambiente durchgeführt werden können. Der angrenzende Kurpark lädt zum Verweilen ein.

Nordseetherme Sonneninsel
Schulstr. 4, 26427 Bensersiel
Telefon (0 49 71) 916-141

Unabhängig von Ebbe und Flut läßt sich im Meerwasser-Wellenfreibad, einem 5.000 qm umfassenden Seewasser-Becken baden, das über Wellengang und eine 80 Meter lange Wasserrutsche verfügt und - abhängig von der Witterung - zwischen Mai und September geöffnet ist. Bei 23 bis 26 Grad Wassertemperatur ist es ein Vergnügen in den Wellen zu schwimmen.

Meerwasser-Wellenfreibad
Schulstr. 4, 26427 Bensersiel
Telefon (0 49 71) 917-147


Für alle die aud Langeoog wollen, wird Ihnen hier geholfen:Bensersiel - Hafen
Schiffahrt der Inselgemeinde Langeoog
Hauptstraße 28, 26465 Langeoog
Fahrkartenausgabe Bensersiel
Telefon (0 49 71) 92 89-0
Telefax (0 49 71) 92 89-23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.langeoog.de

Weitere Informationen über Bensersiel erhalten Sie unter:
Nordseeheilbad Esens-Bensersiel
Am Strand 8
26427 Bensersiel
Telefon: (0 49 71) 917-0
Telefax: (0 49 71) 917-134
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.bensersiel.de